Projekte

Mein Verständnis

 

Als Autorin hatte ich in den vergangenen 15 Jahren viele Möglichkeiten mit anderen (nicht nur) jungen Autor_innen und Künstler_innen zusammen zu arbeiten, zu veröffentlichen, Projekte umzusetzen, an Vorstellungen, Lesungen, Wettbewerben teilzunehmen und solche zu organisieren.

Seit 2016 leite und begleite ich künstlerisch-pädagogische Projekte zu verschiedenen Themen. Das Ziel meiner Arbeit ist bei jungen Autor_innen die Freude an dem Umgang mit der Sprache zu wecken. Ich zeige ihnen, wie man die Wörter lieben lernt und mit ihnen kreativ umgeht. Sie entdecken neue Sprach- und Phantasiewelten und den Mut sich selbst auszuprobieren. Individuell oder als Gruppe, ohne Benotung, ohne Druck werden Märchen, Gedichte, Essays, Kurzromane, Drehbücher, Theaterstücke geschrieben. Ich arbeite prozessorientiert, themen- und methodenübergreifend nach dem Prinzip des ganzheitlichen Lernens. Besonders wichtig ist mir die leichte, spielerische Herangehensweise an das sonst mühsame Feld „Sprache“.

Ein Teil dieser Projekte stelle ich hier kurz vor...

 

IMG_20190805_182553
IMG_20190806_101655
20190807_202705
IMG_20190807_111630
IMG_20190807_103730
IMG_20190809_110240
IMG_20190805_140128
20190807_202801
20190807_201807
20190807_192127
IMG_20190805_120021
IMG_20190808_140231
IMG_20190806_113235
IMG_20190805_125353

Natur.

Kräfte.

Drachen.

Wunder.


Eine Woche langn in den Sommerferien haben wir  mit Kindern zwischen 5 und 15 Jahren in und mit der Natur gelebt. Wir haben nach den Naturkräften und den Kräften in uns gesucht. Dabei sind Drachen, Käfer und Bäume unsere Freunde geworden und haben uns wundersame Geschichten zugeflüstert. Wir haben alte Legenden auferlebt und neuen kreativen Ausdruck gfunden.

in Kooperation mit Kindersozialzentrum Cvetnica und Caritas Bulgaria


Together

Ich, Wir und Das

 

Im Projekt „Together“ trafen sich Jugendliche in fünf wöchentlich stattfindende Theater-, Tanz-, oder Medienwerkstätten. Über einen Zeitraum von zwei Jahren erarbeiteten sie eine gemeinsame Theaterproduktion, dass im Juni 2019 am Theater Bremen aufgeführt wurde. Zielgruppe von „Together“ waren Jugendliche aus verschiedenen Kulturkreisen, mit und ohne Fluchterfahrung, die im Projekt zusammengeführt und miteinander vernetzt wurden. Das Ergebnis war das großartige Stück „Ich, Wir und Das“. Und ich bin stolz einen kleinen Teil dazu beigetragen zu haben.

ein Projekt von QUARTIER qGmbH



© Quartier gGmbH/Theater Bremen


Geschichten ohne Ende

 

Die Sprache, die Logik und die Phantasie der kleinen Autor_innen sind aufrichtig, schlicht in Ausdruck und Form. Die Kinder geben das wieder, was sie beschäftigt – den Kampf zwischen Gut und Böse, den Neid, die Freundschaft, die Magie, die um sie herum wächst. Beeindrückend  philosophisch und unerwartet tiefsinnig.

Und die Zauber der Geschichten hat kein Ende. Es wurden bis jetzt drei Workshops durchgeführt, und weitere sind in Planung.

In Koopertion mit Sozialzentrum Cvetnica, Malko Tyrnovo und Caritas Bulgarien.

Zauber-Märchen-Werksatt

 

Eine Woche lang vertieften sich Grundschulkinder in Phantasiewelten und entdeckten Zauberwesen. Die ungewöhnlichen Helden der Geschichte - der Wasserhahn, der Ersatzkopfhörer, der Tischtuchbommel, die Liegestuhllehne, der Uhrzeigersinn und die Tischläufer wurden in einem Unvergesslichen Abenteuer verwickelt. Die Ergebnisse wurden zum Abschluss des Workshops in einer Ausstellung mit Lesung präsentiert.

In Kooperation mit Bürgerhaus Weserterrassen

Spiele mit Sprache

 

Eine der regelmäßigen Gruppen, die ich seit zwei Jahren anleite, entdeckt die Welt der kreativen Sprache im Rahmen der Hortbetreuung. Auf diesem Weg begleiten uns Musik, Bewegung, Malen, Basteln und viel Spaß.

In Kooperation mit Kita Bremen und das KuFz im Viertel.

 Ich bin die Wahl

 

Im Projekt haben sich Jugendliche auf künstlerischem Wege mit dem Wahlkampf auseinander gesetzt: mit der Ästhetik, Absicht und Wirkung von Wahlplakaten und Wahlwerbespots zur Bundestagswahl 2017. Auf dieser Grundlage aufbauend entwickelten die Jugendlichen eigene Plakate und Wahlwerbespots.

In dem Workshop „Text und Meinung“ wurde an Slogans und Formulierungen gefeilt und die Jugendlichen haben mit kreativen Methoden ihre eigenen Themen gesucht.

In Kooperation mit KuBo e.V. und Creaclick

 

 

© Walter Gerbracht / Weser Kurier

Aktuelle Infos aus den Projekten veröffentliche ich regelmäßig aus Facebook.

Hast du Fragen? Bist du neugierig?

Möchtest du mehr von den Wunderwelten erfahren?

info (ät) donka-dimova.de

 

Kontakt • Impressum • Datenschutz 

 

Home